Hilfe

Hilfe

HilfeGenau richtig! Wenn du das Gefühl hast, dich in eine Sackgasse zu befinden, du keinen Zugang mehr zu deinem Kind findest oder du dir Sorgen machst, dann ist es gut und genau richtig, wenn du dir Unterstützung suchst. Hier bei uns findest du Buchtipps, Beratungsstellen in vielen Städten, weiterführende Links zu Internetseiten und auch Downloads für Schriftliches. Fehlt was? Schreib uns, wir kümmern uns drum. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zwänge bei Kindern und Jugendlichen

Anhand des Beispiels eines 13-jährigen Jungen, der unter einem beharrlichen Fragezwang, einem Tic und Trennungsangst leidet sowie des Beispiels einer 16-Jährigen mit Wiederholungs-, Ordnungs-, Kontroll- und Waschzwängen wird veranschaulicht, wie mühsam der Weg aus einer Zwangsstörung sein kann,

weiterlesen ...

Familie werden – Paar bleiben

Alles ändert sich, wenn das erste Kind kommt. Nun plötzlich zu dritt zu sein, das ist bei aller Freude ein tiefer Einschnitt in die bisherige Zweisamkeit. Oft wird dies zur Bewährungsprobe für eine Paarbeziehung.



weiterlesen ...

Montessori in der Pubertät: Ein Elternratgeber

Erziehungswissenschaftlerin mit Montessori-Diplom zeigt, wie man seine Erziehungsziele im oft nervenaufreibenden Alltag mit Teenagern umsetzen kann. Auch hier gilt es, die Entwicklungsphasen der Jugendlichen zu verstehen und zu berücksichtigen, auf ihre Eigenkräfte zu vertrauen und negative Bewertungen oder gar Bestrafungen zu vermeiden.

weiterlesen ...

Warum Huckleberry Finn nicht süchtig wurde

Wie hätte Huck Finn süchtig werden können? Seine Träume setzte er in die Tat um, ohne Rücksicht auf Gesellschaft und Normen. Heutigen Huckleberry Finns wird oft frühzeitig ein Riegel vorgeschoben und damit die Möglichkeit genommen, ihre Träume und Sehnsüchte auszuleben. Wie dennoch Freiräume geschaffen werden können...

weiterlesen ...

Suchen

Log in

create an account