Freizeit/Hobbys/Soziales Umfeld

Macht Schule krank? Plädoyer für eine Pädagogik des Herzens

Im Moment werden die Medien und die öffentliche Diskussion vollkommen von den Mega-Themen „Terrorgefahr“ und „Flüchtlingskrise“ beherrscht. Dadurch wird ein anderes gesellschaftliches Dauerthema überdeckt, das viele Eltern und ihre Kinder betrifft, beeinflusst und stresst: die Bildungs- und Schulpolitik, die in Deutschland noch immer Sache der einzelnen Bundesländer ist.

weiterlesen ...

Macht Schule krank? Plädoyer für eine Pädagogik des Herzens

Im Moment werden die Medien und die öffentliche Diskussion vollkommen von den Mega-Themen „Terrorgefahr“ und „Flüchtlingskrise“ beherrscht. Dadurch wird ein anderes gesellschaftliches Dauerthema überdeckt, das viele Eltern und ihre Kinder betrifft, beeinflusst und stresst: die Bildungs- und Schulpolitik, die in Deutschland noch immer Sache der einzelnen Bundesländer ist.

weiterlesen ...

Ein schwieriges Gespräch – Was tun, wenn Jugendliche sich PädagogInnen anvertrauen?

Die Statistik in Deutschland ist alarmierend: Rund ein Viertel aller sechs- bis 16-Jährigen wächst mit Gewalt auf – das ergab eine Studie der Universität Bielefeld im Auftrag der Bepanthen-Kinderförderung. Wie sollten PädagogInnen reagieren, wenn sie bei einem Schutzbefohlenen entsprechende Anzeichen wahrnehmen? Wie genau sollte ein Einzelgespräch ablaufen? Wir haben für Sie wichtige Richtlinien für eine erfolgreiche Krisenintervention  zusammengestellt.

weiterlesen ...

Mit Erziehungsberechtigten „richtig“ umgehen

Ob Lehrer, Sporttrainerin oder Jugendleiter: Als Pädagoge hat man nicht nur mit den Jugendlichen zu tun, sondern auch mit ihren Erziehungsberechtigten. Das sorgt besonders im schulischen Bereich auch für Zündstoff. Wie eine professionelle Elternarbeit aussehen sollte, hat schon einige Experten beschäftigt, die auch aus eigener Erfahrung berichten können.

weiterlesen ...

Gestärkt für ein selbstbewusstes Leben

Jugendleiter/innen und andere Pädagogen tragen oft maßgeblich zur Entwicklung von Teenagern bei. Außerhalb der Familie können sie zu regelrechten Fixpunkten, Vertrauenspersonen, Vorbildern und Wegweisern für die Jugendlichen werden. Und auch die Rolle von Lehrerinnen und Lehrern bedeutet weit mehr als Wissensvermittlung.

weiterlesen ...

Suchen

Log in

create an account