Freizeit/Hobbys/Soziales Umfeld

Die eigene „Knete“: Wie viel Taschengeld?

Eintritt für Kino, Disco, Döner und Skatepark, Guthaben für das Smartphone, coole Klamotten, das erste Parfum ... Mit den Lebensjahren wachsen die Dinge, die man „so braucht“. Wie viel Taschengeld ist für Jugendliche realistisch und wie sollte es ausgezahlt werden? Ist ein eigenes Konto schon sinnvoll?

weiterlesen ...

Mutproben in der Pubertät: Jugendliche suchen das Risiko

S-Bahn-Surfen, Ladendiebstahl, Betrunken über die Autobahn laufen ... Die Liste lässt sich beliebig fortsetzen. Alles Unternehmungen, die Eltern die Haare zu Berge stehen lassen. Mit dem einen oder anderen Erlebnis werden viele von ihnen konfrontiert: Mutproben gehören zur Pubertät wie Pickel und „Pah!“

weiterlesen ...

Suchen

Log in

create an account