Medien

Archetypen der Lehrerpersönlichkeit – Grundlage einer integrativen Pädagogik

Seit 35 Jahren bin ich jetzt als Lehrer tätig. Und ich darf sagen: Ja, es macht mir immer noch Freude und gibt mir einen tiefen Sinn, Schülern Fachwissen zu vermitteln und sie bei ihrem Prozess der Persönlichkeitsentwicklung und Charakter- und Herzensbildung zu begleiten – auf ihrem Weg durch ihre Pubertät und hin zum Erwachsensein (Initiation). Doch das war nicht immer so.

weiterlesen ...

Macht Schule krank? Plädoyer für eine Pädagogik des Herzens

Im Moment werden die Medien und die öffentliche Diskussion vollkommen von den Mega-Themen „Terrorgefahr“ und „Flüchtlingskrise“ beherrscht. Dadurch wird ein anderes gesellschaftliches Dauerthema überdeckt, das viele Eltern und ihre Kinder betrifft, beeinflusst und stresst: die Bildungs- und Schulpolitik, die in Deutschland noch immer Sache der einzelnen Bundesländer ist.

weiterlesen ...

Macht Schule krank? Plädoyer für eine Pädagogik des Herzens

Im Moment werden die Medien und die öffentliche Diskussion vollkommen von den Mega-Themen „Terrorgefahr“ und „Flüchtlingskrise“ beherrscht. Dadurch wird ein anderes gesellschaftliches Dauerthema überdeckt, das viele Eltern und ihre Kinder betrifft, beeinflusst und stresst: die Bildungs- und Schulpolitik, die in Deutschland noch immer Sache der einzelnen Bundesländer ist.

weiterlesen ...

Schule - quo vadis?: Plädoyer für eine Pädagogik des Herzens

"Schule macht krank, besonders das G8-Turbo-Gymnasium"! So klagen immer mehr Eltern und Schüler. Tatsächlich hat im Bildungssektor seit dem Pisa-Schock eine wahre Flut von Reformen eingesetzt - veranlasst von den Kultusbehörden und auf Druck von Wirtschaftskreisen. Diese Reformen gehen häufig über die Köpfe von Lehrern und Schülern hinweg.

weiterlesen ...

Suchen

Log in

create an account